Cookie

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise dieser Website sicherzustellen, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unsere Website zu optimieren.

Akzeptieren

Deaktivieren

hello icon

Erklärvideo Angebot

Jetzt erstellen in nur 2 Minuten

Jetzt Starten
blog preview

10 Dezember 2021

Jugendsprache - woher kommt's vong Bedeutung her?

Wie entwickelt sich Jugendsprache, was bezweckt sie und wie kann man sie sich für die Zielgruppen-Ansprache zunutze machen?

Angebot online berechnen
Vor einigen Wochen wurde das Jugendwort des Jahres 2021 gekürt - gewonnen hat

Cringe

!
Wenn Sie ebenfalls älter als 20 Jahre sind, haben Sie vermutlich auch keinen Plan, was man sich darunter vorstellen kann. Die Tagesschau machte einen nicen Move zum Thema Jugendwort. Läuft bei dir, Tagesschau!

Folgende Jugendwörter waren 2021 noch im Rennen:

Sheesh:

Mit diesem Wort drücken Jugendliche Erstaunen, Ungläubigkeit oder Überraschung aus.

Sus:

Kurz für das englische Wort suspicous, steht das Wort für verdächtig oder auffällig.

Lost:

Auch ein Wort, das vom Englischen beeinflusst wird, heißt soviel wie verloren und drückt Gefühle der Ahnungslosigkeit, Unsicherheit und Hilflosigkeit aus. Kein Wunder, dass es zum Jugendwort 2020 gekürt wurde.

Wyld:

Ganz schön wyld oder? Vielleicht ist Ihnen das Synonym

krass

geläufiger?

Akkurat:

Die Bedeutung des Wortes werden Sie wohl kennen, auch wenn man es nicht gerade in der Jugendsprache erwarten würde.

Wie entsteht Jugendsprache?

Seitdem die Präsenz der sozialen Medien zugenommen hat, sind Jugendwörter stark von der englischen Sprache beeinflusst. “Sowas hätt’s früher nicht gegeben!” - würden jetzt Oma und Opa sagen. Stopp, nicht so schnell: Jugendsprache gab es schon immer, auch wenn sie sich natürlich verändert hat.
Jugendsprache wurde schon immer durch Literatur, später dann Radio, Fernsehen und heute soziale Medien geprägt. Während in Omas und Opas Zeiten Jugendwörter wie “dufte” (schön/toll), “schwofen” (in die Disco gehen) und “Schürzenjäger” (Frauenheld) dominierten, wird Jugendsprache heute vor allem durch instagram, tiktok und Co. geprägt. Virale Videos und Memes erreichen gleichzeitig Millionen Jugendliche und werden zum Sinnbild für einen bestimmten Gefühlszustand.
Jugendsprache entsteht durch bestimmte Wörter, Betonung, Grammatik und die kontextabhängige Bedeutung von Begriffen. Das kann auch bedeuten, dass Grammatik und Rechtschreibung absichtlich falsch eingesetzt werden, wie bei folgendem Beispiel:
Falsche Rechtschreibung und Grammatik sind Markenzeichen der vong-Sprache.

Falsche Rechtschreibung und Grammatik sind Markenzeichen der vong-Sprache.

Das Wort “vong” wurde 2017 zum Jugendwort des Jahres gewählt und zieht eine ganze Sprechart nach sich. Diese imitiert falsche Rechtschreibung in sozialen Netzwerken, die durch schnelles Tippen am Smartphone entsteht. Der Hype um die vong-Sprache war derart, dass sogar der Duden darauf reagierte:
Sogar der Duden widmete dem vong-Hype einen Post (shorturl.at/mrsBP)

Sogar der Duden widmete dem vong-Hype einen Post (shorturl.at/mrsBP)

Da Jugendliche natürlich nicht immer jugendlich bleiben, sondern selbst zu Erwachsenen werden, gehen einige Jugendwörter in die Umgangssprache ein, wie am Beispiel von “cool”, “geil” oder “mega” nachvollzogen werden kann, die heute nicht mehr nur von Jugendlichen verwendet werden. Die Jugendsprache ist einem ständigen Wandel unterworfen und so können sogar junge Erwachsene nicht mehr mit der Jugendsprache von heute mithalten. Vor allem heute in Zeiten von Tiktok, Instagram und co. Durch den Einfluss der sozialen Medien und die internationale Vernetztheit, hat auch die Globalisierung und Interkulturalität einen großen Einfluss auf die Generation Z.

Warum Jugendsprache?

Anders als Erwachsene dies vielleicht empfinden, dient die Jugendsprache nicht zur Rebellion oder Provokation, sondern ist Ausdruck der Identifikation mit der Peer-Group und gleichzeitig der Abgrenzung zu anderen Gruppen (und das können dann auch die Eltern oder andere Autoritätspersonen sein).
Je mehr mit nicen Wörtern in einem Satz geflext wird und je besser diese in den Kontext passen, desto beeindruckender. Jugendliche, die besonders gut mit der Jugendsprache jonglieren, werden bewundert und können sich vor der Peer-Group profilieren.

Videobakers Grüne Wochen

Wir gewähren einen 15 % Rabatt auf alle Videos, in denen das Thema Ökologie eine wichtige Rolle spielt.

Klimaschutz ist uns wichtig- ein papierloses Büro, Homeoffice und E-Autos sind ein Anfang. Doch wir gehen weiter - mit unserer Aktion möchten wir alle grünen Unternehmen unterstützen.


Dieses Angebot ist gültig bis zum 14.02.2022.

Jugendsprache zur Ansprache der Zielgruppe?

Dieser TV-Spot von Edeka ging 2014 viral. “Superheftig, superdeftig, superlässig, supergeil”. Edeka spielt hier nicht nur auf das Wort “Supermarkt” an, sondern verwendet das Jugendwort “supergeil” insgesamt sage und schreibe 33 Mal. Ganz entscheidend aber ist, dass Edeka das Jugendwort mit Humor einsetzt und nicht versucht, Jugendwörter in einem seriösen Kontext zu verwenden. Jugendliche nutzen Jugendsprache, um mit ihren Peers zu kommunizieren, daher passt der Slang oft nicht in seriöse Werbung, Artikel oder generell in die Kommunikation mit anderen Altersgruppen. Das löst bei Jugendlichen höchstens ein Cringe-Gefühl aus.
Anders verhält es sich, wenn Jugendsprache in Werbespots von Jugendlichen selbst eingesetzt wird, wie in diesem TV-Spot der Sparkasse 2016:
Hier können Jugendliche das Gefühl haben, dass auf Augenhöhe mit ihnen kommuniziert wird, sie fühlen sich besser angesprochen, da die Werbebotschaft von Menschen vermittelt wird, die ihnen ähnlich sind. Das bezeichnet man in der Psychologie als

Similarity Effect

. Die Tatsache, dass Personen denselben Slang haben, kann ebenfalls dazu beitragen, dass sie als ähnlicher wahrgenommen werden. Allerdings sollte Jugendsprache immer authentisch und nicht künstlich oder gezwungen zum Einsatz kommen.
Generell ist die Verwendung von Jugendsprache in der Werbung keine schlechte Idee, kann aber auch nach hinten losgehen wie bei dieser Werbeaktion von Vodafone, die viel Spott im Netz erntete:

 Diese Werbeaktion von Vodafone ging nach hinten los.  © Screenshot Twitter @DerKaiserWill

Diese Werbeaktion von Vodafone ging nach hinten los. © Screenshot Twitter @DerKaiserWill


Aber wieso floppte diese Werbung? Vodafone orientierte sich hier an der vong-Sprache, machte aber den entscheidenden Fehler, die “Grammatik” nicht richtig einzusetzen. Denn “vong” wird nicht einfach als Ersatz des grammatikalisch richtigen “von” eingesetzt, sondern ersetzt einen Zustand oder eine Handlung. So geht es richtig Vodafone:

Wenn dein Datemvolumen vom Vormonat noch da ist. 1 nices Momemt vong Überraschung her

. Eine grammatikalisch korrekte Beschreibung für “vong” lässt sich nur schwer finden.
Jugendsprache in der Werbung zu verwenden ist also nicht ganz so leicht wie gedacht. Am besten beziehen Sie Jugendliche selbst in die Entwicklung der Kampagne ein, dann kann nichts schiefgehen :wink:
Sie wollen Ihre jüngere Zielgruppe ansprechen? Kommen Sie auf uns zu.
Jetzt beraten lassenPreis Online berechnen

Ihre Ansprechpartner

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen rund um Ihr Erklärfilm-Projekt zur Verfügung. Rufen Sie einfach spontan an oder schreiben Sie uns eine Mail!

Alternative Description

+49 754 140 0410 0

Alternative Description

hello@videobakers.de

Call to action avatar from simon

Ferhat Kocak

Unser Videoexperte für Ihre Fragen

Jetzt kontaktieren

Jetzt direkt loslegen

Schritt 1: Kick-Off-Formular ausfüllen

Wir sind Experten in unserem Gebiet - doch bei Ihrer Idee sind Sie der wahre Profi.

Um Ihr Produkt zu verstehen und Ihnen einen maßgeschneiderten Lösungsansatz präsentieren zu können, wollen wir mehr über Sie und Ihr Produkt erfahren.

Dazu finden Sie in unserem Kick-Off-Formular die wichtigsten Fragen.

Zum Kick-Off-Formular
asd
arrow down icon

Schritt 2. Erstgespräch

In einem unverbindlichen 30-minütigen Gespräch präsentieren wir Ihnen dann unsere Ideen.
Von der Zielgruppenansprache, über den Inhalt bis hin zur Gestaltung des Videos und dessen Verwendung berät Sie Ihr zukünftiger Projektbetreuer persönlich.

asd
arrow down icon

Schritt 3. Wir erstellen Ihr Video.

In unserem vierstufigen Produktionsprozess wird unser gesamtes Team für Sie so richtig kreativ - natürlich sind Sie bei der Produktion live dabei und dürfen uns stets Ihr Feedback mitteilen.

Wir überlegen uns, wie wir den Knoten im Kopf Ihres Kunden lösen, um Ihrem Produkt zu mehr Aufmerksamkeit und Erfolg zu verhelfen.

asd
arrow down icon

Schritt 4. Einbindung des Videos

Das beste Erklärvideo der Welt hilft Ihnen nicht, wenn es nicht richtig in Szene gesetzt wird. Wir wissen genau, wie effektiv ein Video sein kann und wo es eingebunden werden sollte, damit es das volle Potenzial entfalten kann. Egal ob als Werbemittel in Facebook Ads oder als Kundenmagnet auf Ihrer Website. Wir wissen, was zu tun ist und stehen Ihnen selbstverständlicher als kompetenten Partner zur Seite.

Jetzt Kontakt aufnehmen
asd

Aktuelle Blogbeiträge

Immer auf dem laufenden bleiben - Mit den neusten Videobakers Blogbeiträgen.

blog preview

18 Oktober 2020

Alles was du zum Thema Erklärvideo-Agentur wissen musst

author avatar
Beitrag lesen
blog preview

20 Oktober 2020

Google Data Studio - Die ersten Schritte zum Report

blog preview

22 Oktober 2020

E-Learning - Mit Videos die perfekte Schulung erstellen

blog preview

13 April 2020

Bestellkind - Im Restaurant mit dem Smartphone bestellen

blog preview

4 Oktober 2021

Scribble-Dibble, what? Whiteboard vs. Scribble Video

blog preview

4 Dezember 2020

Das Whiteboard Video - simpel, aber mit Oho-Effekt!

blog preview

6 August 2021

Flat Design Animation: Alles, was Sie wissen müssen

blog preview

22 Februar 2020

Progressive Web Applikationen (PWA) revolutionieren Apps

blog preview

21 Februar 2020

Mit Video den Umsatz steigern und höhere Conversionrates