Cookie

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise dieser Website sicherzustellen, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unsere Website zu optimieren.

Akzeptieren

Deaktivieren

hello icon

Erklärvideo Angebot

Jetzt erstellen in nur 2 Minuten

Jetzt Starten
blog preview

18 Oktober 2020

Das optimale Videoformat für Social Media Plattformen

Ihr neues Video ist fertig und soll nun über Social Media geteilt werden? Hier finden Sie die richtigen Videospezifikationen für Social Media.

Angebot online berechnen
Vielen unserer Kunden stellt sich die Frage, auf welcher Plattform das neu produzierte Video am besten geteilt werden kann. Dabei gibt jede Plattform eigene Videospezifikationen vor, die beim Teilen der Inhalte zu Problemen führen kann.
In diesem Beitrag haben wir Ihnen die richtigen Videospezifikationen für die beliebtesten Social Media Formate zusammengestellt, sodass Sie sich in Zukunft keine Sorgen über die richtige Auflösung mehr machen müssen.
Übrigens: Mit unserem Social-Media-Paket stellen wir Ihnen Ihr Video im zu jeder Plattform passenden Format zur Verfügung.

Allgemeines

Facebook Nutzung Diagramm

Facebook Nutzung Diagramm

Anbei haben wir Ihnen zunächst die Marktanteile der verschiedenen Sozialen Medien abgebildet. Mit einem Marktanteil von 36 % liegt Facebook dabei ganz vorne, dicht gefolgt von Youtube (7%) sowie den Karrierenetzwerken Xing und LinkedIn (1.5 %) und Instagram (2.4%). Der Unterschied zwischen den einzelnen Plattformen liegt sicherlich in der jeweiligen Zielgruppe. Während sich Youtube vorrangig an die breiten Massen richtet, können auf Xing und LinkedIn v.a. Berufstätige angesprochen werden. Eines haben alle diese Kanäle jedoch gemeinsam: Sie können Ihre Videos hochladen und teilen.
Lassen Sie uns also direkt auf die Videospezifikationen der einzelnen Plattformen eingehen:

Facebook

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: Facebook Logo

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: Facebook Logo

Tatsächlich werden auf Facebook täglich im Schnitt 100 Millionen Stunden angesehen.
Die Nutzer werden dabei vor allem von den lebendingen und überzeugenden Inhalten angezogen, denn diese wecken und binden die Aufmerksamkeit der Zuschauer und führen dazu, dass diese oft länger auf den Videos verweilen als beabsichtigt. Kein Wunder also, dass Videos gerade in diesem sozialen Netzwerk, vor allem zu Werbezwecken, großen Anklang finden. Von daher ist es in jedem Fall zu empfehlen, Unternehmensvideos auch auf Facebook zu publizieren.

Videospezifikationen

Facebooks Leitfaden für Werbeanzeigen empfiehlt, folgende Punkte bei der Erstellung Ihres Videos zu beachten:
  • Seitenverhältnis des Videos: zwischen 9:16 und 16:9
  • Vertikale Videos (mit einem Seitenverhältnis von mehr als 4:5) werden möglicherweise auf 4:5 angepasst.
  • Empfohlene Auflösung: Laden Sie das den Spezifikationen an Dateigröße und Seitenverhältnis entsprechende Video mit der höchsten Auflösung hoch
  • Dateigröße des Videos: maximal 4 GB
  • Videolänge (min.): 1 SekundeVideolänge (max.): 240 Minuten
  • Videountertitel: optional, aber empfohlen
  • Videoton: optional, aber empfohlen
  • Primärer Text: 125 Zeichen

Instagram

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: Instagram Logo

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: Instagram Logo

Instagram ist von B2B-Vermarktern als ein Werkzeug für B2C-Vermarkter stereotypisiert worden. Diese Annahme erfährt derzeit jedoch einem sehr starken Wandel - mittlerweile sind 33% der B2B Unternehmen auf Instagram vertreten - Tendenz steigend. Da sich das B2B-Marketing immer weiter entwickelt, ist es wichtig, Instagram als ein Werkzeug zum Aufbau von Beziehungen mit Kunden, Interessenten, Angestellten und anderen in Ihrer Branche zu nutzen 
Sollte Ihr Unternehmen noch nicht auf Instagram vertreten sein, so bietet sich genau jetzt der ideale Zeitpunkt, um dies zu ändern. Dass ein Video hierzu das perfekte Medium darstellt, zeigt eine Studie von sproutSocial.
Menschen mögen visuell schön gestaltete Bilder - vor allem wenn diese, wie in einem Video, bewegt sind. Sollten Videos nicht zu Ihrem Instagram-Marketing-Arsenal gehören, so empfehlen wir Ihnen, ab sofort eine Mischung aus Fotos und Videos hochzuladen, um zukünftig mehr Follower binden und begeistern zu können 
Instagram bietet zwei Möglichkeiten, Videos zu posten - entweder in der Story oder im Feed.

Videospezifikationen

Im Leitfaden von Instagram Instagram Werbeanzeigen lassen sich die Spezifikationen für ein Instagram ermitteln, diese ähnlen denen für Facebook.
  • Seitenverhältnis des Videos: zwischen 9:16 und 16:9, Vertikale Videos (mit einem Seitenverhältnis von mehr als 4:5) werden möglicherweise auf 4:5 angepasst.
  • Empfohlene Auflösung: Laden Sie das den Spezifikationen an Dateigröße und Seitenverhältnis entsprechende Video mit der höchsten Auflösung hoch.
  • Dateigröße des Videos: maximal 4 GBVideolänge (min.): 1 Sekunde
  • Videolänge (max.): 240 Minuten
  • Videountertitel: optional, aber empfohlen
  • Videoton: optional, aber empfohlen
  • Primärer Text: 125 Zeichen

YouTube

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: YouTube Logo

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: YouTube Logo

YouTube ist mit 1,9 Milliarden Nutzern die zweitbeliebteste Social Media Plattform. Jede Minute werden auf YouTube 400 Stunden Videomaterial hochgeladen. Jeden Tag werden über 1 Milliarde Stunden an YouTube Videos angesehen - mehr als auf Netflix und Facebook zusammen. 70% der YouTube Views stammt von mobilen Geräten. 
In der Kürze liegt die Würze - das gilt insbesondere für YouTube Videos. Denn ist das Video unter 90 Sekunden lang, bleiben 53 Prozent der Zuschauer bis zum Ende dran – bei Videos über 30 Minuten nur 10 Prozent. 
Bei den bezahlten sozialen Netzwerken rangiert YouTube an fünfter Stelle der am häufigsten genutzten Plattformen. 11% der B2B-Vermarkter nutzen die Plattform, um bezahlte Inhalte zu verbreiten. 
Die Fakten sprechen für sich! Youtube verzeichnet monatlich etwa 2 Millarden Nutzer

Videospezifikationen

Für YouTube gilt es, folgende Empfehlungen zu beachten:
  • Format: MPEG-2, MPEG-4
  • Audio: .PCM, .MP3, .AAC, .FLAC (min. 64 kbps)
  • Verhältnis: 16:9 ideal, 4:3 mit Pillarboxing (schwarze Balken)
  • Auflösung: Emfohlen min. 1280x720
  • Größe: maximal 128 GB
  • Länge: maximal 12 Stunden

LinkedIn

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: LinkedIn Logo

Photo by Alexander Shatov on Unsplash: LinkedIn Logo

LinkedIn ist eine B2B-Goldmine. Hier verbringen die meisten Entscheidungsträger und Führungskräfte gerne ihre Freizeit.
Und das Beste daran?
Meistens scrollen die Nutzer tatsächlich aktiv durch LinkedIn und suchen nach wertvollen Inhalten zum Lesen. LinkedIn Nutzer sind auf eines fokussiert: Geschäft machen und sich Ideen einholen. Sie sind nicht da, um Hochzeitsfotos, Memes oder Spiele zu finden. Sie suchen nach Inhalten, die ihr Geschäft voran treiben. 
61 Millionen LinkedIn-Benutzer sind hochrangige Einflussnehmer und 40 Millionen befinden sich in Entscheidungspositionen.
Woher wir das wissen? Dies kommt direkt aus dem LinkedIn-Blog für Marketinglösungen 

Videospezifikationen

Für LinkedIn Videos gelten folgende Empfehlungen 
  • Videolänge: 3 Sekunden bist 30 Minuten
  • Dateigröße: 75 KB bis 200 MB.
  • Auflösung: 360p (480 x 360; wide 640 x 360) 480p (640 x 480) 720p (960 x 720; wide 1280 x 720) 1080p (1440 x 1080; wide 1920 x 1080)
  • Dateiformat: MP4.
  • Orientation: Landscape, and square.
  • Seitenverhältniss: 1:2.4 to 2.4:1.
\
Jetzt beraten lassenPreis Online berechnen

Ihre Ansprechpartner

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen rund um Ihr Erklärfilm-Projekt zur Verfügung. Rufen Sie einfach spontan an oder schreiben Sie uns eine Mail!

Alternative Description

+49 754 140 0410 0

Alternative Description

hello@videobakers.de

Call to action avatar from simon

Ferhat Kocak

Unser Videoexperte für Ihre Fragen

Jetzt kontaktieren

Jetzt direkt loslegen

Schritt 1: Kick-Off-Formular ausfüllen

Wir sind Experten in unserem Gebiet - doch bei Ihrer Idee sind Sie der wahre Profi.

Um Ihr Produkt zu verstehen und Ihnen einen maßgeschneiderten Lösungsansatz präsentieren zu können, wollen wir mehr über Sie und Ihr Produkt erfahren.

Dazu finden Sie in unserem Kick-Off-Formular die wichtigsten Fragen.

Zum Kick-Off-Formular
asd
arrow down icon

Schritt 2. Erstgespräch

In einem unverbindlichen 30-minütigen Gespräch präsentieren wir Ihnen dann unsere Ideen.
Von der Zielgruppenansprache, über den Inhalt bis hin zur Gestaltung des Videos und dessen Verwendung berät Sie Ihr zukünftiger Projektbetreuer persönlich.

asd
arrow down icon

Schritt 3. Wir erstellen Ihr Video.

In unserem vierstufigen Produktionsprozess wird unser gesamtes Team für Sie so richtig kreativ - natürlich sind Sie bei der Produktion live dabei und dürfen uns stets Ihr Feedback mitteilen.

Wir überlegen uns, wie wir den Knoten im Kopf Ihres Kunden lösen, um Ihrem Produkt zu mehr Aufmerksamkeit und Erfolg zu verhelfen.

asd
arrow down icon

Schritt 4. Einbindung des Videos

Das beste Erklärvideo der Welt hilft Ihnen nicht, wenn es nicht richtig in Szene gesetzt wird. Wir wissen genau, wie effektiv ein Video sein kann und wo es eingebunden werden sollte, damit es das volle Potenzial entfalten kann. Egal ob als Werbemittel in Facebook Ads oder als Kundenmagnet auf Ihrer Website. Wir wissen, was zu tun ist und stehen Ihnen selbstverständlicher als kompetenten Partner zur Seite.

Jetzt Kontakt aufnehmen
asd

Aktuelle Blogbeiträge

Immer auf dem laufenden bleiben - Mit den neusten Videobakers Blogbeiträgen.

blog preview

22 Oktober 2020

E-Learning - Mit Videos die perfekte Schulung erstellen

author avatar
Beitrag lesen
blog preview

18 Oktober 2020

Alles was du zum Thema Erklärvideo-Agentur wissen musst

blog preview

18 Oktober 2020

Alles was du zum Thema Erklärvideo wissen musst.

blog preview

20 Oktober 2020

Google Data Studio - Die ersten Schritte zum Report

blog preview

12 Juli 2021

5 Gründe, warum Video Marketing echten Erfolg bringt

blog preview

13 April 2020

Bestellkind - Im Restaurant mit dem Smartphone bestellen

blog preview

18 Juli 2021

3 Dinge, die Sie mit einem animierten Erklärfilm tun können

blog preview

21 Juni 2021

Gelungene Mitarbeiter-Kommunikation im Homeoffice

blog preview

18 Oktober 2020

Das optimale Videoformat für Social Media Plattformen