Ermitteln Sie in 2 Minuten Ihr persönliches Angebot und erhalten Sie 10% Rabatt

Nutzen Sie den Videobakers Preiskalkulator, um Ihr Angebot direkt online zu erhalten.

Jetzt starten

Mit Video den Umsatz steigern und höhere Conversionrates

Du willst wissen, wie du dein Start-up in ein milliardenschweres Unternehmen verwandeln kannst? Und das in nur vier (kurzen) Jahren?

blog thumbnail
circle decorationperson
decoration modernperson modern

Du willst wissen, wie du dein Start-up in ein milliardenschweres Unternehmen verwandeln kannst? Und das in nur vier (kurzen) Jahren?

Wir erklären in dem ultimativen Leitfaden wie du das, und noch viel mehr, schaffst. Für Michael Dubin, den Gründer des Dollar Shave Clubs, begann alles mit einem Video. Dubin hatte zu Beginn seiner Karriere, wie die meisten Gründer eines Start-up- Unternehmens, nur ein sehr knappes Budget zu Verfügung. Also nahm er dieses Budget und investierte es.

Er investierte es in ein Video, von dem er hoffte, dass es seine Zuschauer für sein Unternehmen begeistern und von seinem Produkt überzeugen würde. Er bat einen guten Freund es zu drehen, er selbst fungierte als Schauspieler und dann luden sie das Video ganz einfach auf YouTube hoch. Ihr erfrischender Humor und ihre ansprechende, überzeugende Geschichte haben das Publikum schlichtweg begeistert. Und zwar so sehr, dass die Dollar Shave Club Website zwei Stunden nach der Veröffentlichung des Videos abgestürzt ist und alle Rasierklingen innerhalb von sechs Minuten ausverkauft waren.

Warum Videos den Umsatz steigern

Bevor wir dir zeigen, wie du mithilfe von Videos deinen Umsatz steigern kannst, wollen wir erst kurz auf das WARUM eingehen. Warum eignen sich gerade Videos so gut, welche Vorteile bieten sie? Wir liefern 10 unschlagbare Gründe warum du Videos nutzen solltest.

Videos sind vielseitig

Egal in welcher Branche du arbeitest oder welches Produkt du verkaufst, es gibt immer ein Video, das deine Zielgruppe perfekt anspricht. Hierbei gilt: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Nahezu jede Art von Video ist möglich, von „Clean-cut product walkthroughs“ bis zu „bells and whistles animated explainers“. Also werde kreativ und tob dich aus!

Als kleine Inspiration kannst du dir die drei folgenden Videos anschauen:

Das erste Beispiel ist ein „live action footage“, das darauf abzielt, Emotionen bei dem Zuschauer zu wecken.

Das zweite hingegen erzählt die Markengeschichte eines Unternehmens mithilfe eines lustigen, sympathischen Kartoons.

Das dritte ist eine Sreenshot-Aufnahme einer Produktdemonstration. Diese Art von Video ist sehr hilfreich, um die Erwartungen von potenziellen Kunden zu managen und ihnen genau zu veranschaulichen, wie dein Produkt funktioniert. Was wir euch damit sagen wollen: All diese Videos sind komplett unterschiedlich. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie du mit einem Video deine Geschichte erzählen kannst. Wenn das nicht vielseitig ist!

„live action footage“ - Weckt Emotionen beim Zuschauer

„Kartoon“ - Wirkt symphatisch

Screenshot-Aufnahme - Gut geeignet für Produktdemonstrationen

Videos verbessern die Produktpräsentation

Will man seinen Umsatz steigern, ist eine gute Produktpräsentation unvermeidlich. Willst du ein Produkt verkaufen, musst du es ansprechend präsentieren. Das gilt besonders für den Onlinehandel. Viele Kunden stehen Onlineshops immer noch skeptisch gegenüber, da sie das Produkt nicht anfassen und testen können. Produktbilder können diese Bedenken mindern, allerdings können Videos das noch viel besser. ASOS zum Beispiel kombiniert klassische Produktbilder mit Laufsteg Videos, um das Kauferlebnis der Kunden zu verbessern. Laut einer Marketingstudie finden 96 % der Kunden Videos hilfreich, wenn sie online Klamotten kaufen. Dasselbe gilt für den B2B Bereich: B2B Kunden wählten Videos unter die Top 3 der nützlichsten Marketingstrategien.

example image ASOS nutzt Videos zur Produktdarstellung

Kaufentscheidung erleichtern

Gerade haben wir dir erklärt, dass Videos den Kunden dabei helfen im Internet einzukaufen. Also warum die Kaufentscheidung nicht noch einfacher machen? Interaktive Videos ermöglichen es, dass Kunden während sie ein Video anschauen direkt einen Kauf tätigen können. Interaktive Videos bieten die Möglichkeit, Links zu integrieren, die die Kunden direkt zur Kasse weiterleiten. Wenn ein Kunde also ein Produkt im Video sieht, das ihm gefällt, kann er es einfach anklicken und kaufen. Das verhindert herkömmliche Ablenkungen und Hindernisse beim Kaufprozess und führt zu gesteigerten Umsätzen!

Die SEO Vorteile

Videos steigern nicht nur deinen direkten Umsatz, sondern verbessern auch dein Suchmaschinen-Ranking. Integriert man ein Video auf einer Website, egal in welcher Form, kann das dazu führen, dass Kunden mehr Zeit auf dieser Website verbringen. Laut einer Wisita Studie, verbringen Kunden durchschnittlich 2 Minuten und 48 Sekunden auf einer Website ohne Video. Auf einer Seite mit Video verbringen Kunden hingegen durchschnittlich unglaubliche 7 Minuten und 21 Sekunden. Die Zeit die Kunden auf einer Seite verbringen, wird „dwell time“, also Verweildauer, genannt. Viele SEO Experten glauben, dass Google diese Verweildauer bei den Rankings berücksichtigt. Folglich kannst du durch ein Video deinen „organic traffic“ erhöhen und musst weniger Geld für „PPC ads“ ausgeben.

example image Videos sorgt für eine längere Verweildauer auf einer Website

Konversationsrate erhöhen

Platziert man ein Video auf der Startseite einer Website, kann dies laut Unbounce die Konversationsrate um bis zu 80 % erhöhen. Das kommt daher, dass Videos ansprechend sind uns somit die Kunden dazu verleiten, mehr Zeit auf einer Seite zu verbringen. Simply Piste integrierte Produktdemonstrationsvideos und stellte fest, dass dadurch die Konversationsraten um 25 % gesteigert wurden.

Videos machen menschlich

Ein Video kann deiner Marke ein Gesicht und eine Geschichte geben. Kunden lieben es, wenn sie sich mit einem Produkt oder einer Marke identifizieren und ein Teil davon werden können. So können ein Team Video oder ein Einblick hinter die Kulissen deine Marke menschlich und nahbar werden lassen. Solche Videos erhöhen die Markenloyalität, weil sie den Kunden zeigen, wer hinter der Marke steht und wie das Unternehmen funktioniert.

Einblicke in das Unternehmen schafft symphatie und vertrauen

Reichweite erhöhen

Facebook, Youtube, Twitter & Co. haben bekanntlich den größten „Online Traffic“. Und all diese Seiten verwenden Videos. Wenn man Videos auf seiner Seite platziert, kann man seine Reichweite enorm erhöhen. Studien belegen, dass 45 % aller Leute mehr als eine Stunde pro Tag damit verbringen Videos im Internet anzuschauen. Sogar Vimeo, welches nicht so bekannt ist wie die zuvor genannten Websites, erreicht durchschnittlich 170 Millionen Zuschauer pro Monat.

Menschen lieben Videos

Und warum verwenden all die bekannten Websites Videos? Weil Menschen Videos einfach lieben. Laut einer Studie von The State of Video Marketing informieren sich 68 % der Leute am liebsten durch Videos über neue Produkte und Dienstleistungen. Das macht Videos zu dem beliebtesten Informationstool.

Verbesserte Lead Generation

Videos eignen sich hervorragend für die Lead Generation. Alles, was man tun muss, ist das Interesse der Zuschauer zu nutzen, solange sie sich noch an das Produkt, die Marke oder Dienstleistung erinnern. Eine Möglichkeit hierfür wäre zum Beispiel die Platzierung einer anklickbaren Schaltfläche "Call to Action" am Ende des Videos. Man kann auch Funktionen wie das Wistias Drehkreuz-Tool verwenden, um ein Lead Capture Formular direkt in das Video einzubetten. Hier ist ein Beispiel: Laut einer Studie von Wistia führten Videos, die solche Lead Capture Formulare innerhalb der ersten 20 Sekunden präsentierten, zu einer Konversionsrate von 43 %.

Es hat sich bewährt

Marketingspezialisten verwenden Videos aus einem ganz einfachen Grund. Weil es funktioniert. Und es gibt viele Studien, die das beweisen. 87 % der Unternehmen nutzen heutzutage Videos als Marketinginstrument. Darüber hinaus betrachten 91 % der Videovermarkter Videos als einen wichtigen Teil ihrer Marketingstrategie und 83 % sagen, dass Videos ihnen einen guten ROI verschafft.

Musik ist emotional und kann schnell positive Konnotationen zu einem Produkt oder einer Firma herstellen – denken Sie nur einmal an die Hits, mit denen Apple seine Produkte vermarktet. Bei uns erfahren Sie, worauf Sie bei Musik und Audio in Ihrem Video achten sollten.

Simon Ludwigprofil bild
Simon Ludwig

Einige unserer Projekte

placeholder videobakers banner
placeholder video poster

rating source company icon

Tolle Erreichbarkeit, schneller und unkomplizierter Service, hochwertige Umsetzung der Kundenwünsche- absolut empfehlenswert.

Sven Weichel

play video iconplay video icon
placeholder videobakers banner
placeholder video poster

rating source company icon

Professionelle Beratung am Telefon, quasi immer erreichbar und unser Video war schnell fertig! Sehr zu empfehlen!

Marcel Springer

play video iconplay video icon
placeholder videobakers banner
placeholder video poster

rating source company icon

Wir haben uns für Videobakers entschieden, weil wir ein einzigartiges Video für unsere Website wollten, um hervorzustechen und zu überzeugen. Und genau das haben wir bekommen! Wir sind absolut zufrieden, nicht nur wegen des tollen Videos, sondern auch wegen der extrem netten Zusammenarbeit. 100% Empfehlung!

Farid Allam

play video iconplay video icon

Ihr Ansprechpartner

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen rund um Ihr Erklärfilm-Projekt zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach spontan an oder schreiben Sie uns eine Mail!
Call to action avatar from simonSimon Ludwig

Unser Videoexperte für Ihre Fragen

Jetzt Kontaktieren