Cookie

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise dieser Website sicherzustellen, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unsere Website zu optimieren.

Akzeptieren

Deaktivieren

hello icon

Erklärvideo Angebot

Jetzt erstellen in nur 2 Minuten

Jetzt Starten
blog preview

13 November 2022

Gängige Videoformate für Laien: Ein Guide

Viele machen sich selten Gedanken über die verschiedenen Videoformate. Dabei kann dieses Wissen sehr hilfreich sein - lesen Sie hier mehr!

Angebot online berechnen
MP4, MOV oder AVI - Sie haben von diesen Akronymen sicher bereits gehört. Sollten Sie sich bisher jedoch nie Gedanken darüber gemacht haben, was diese Buchstabenkombinationen genau bedeuten, keine Sorge - in diesem Beitrag werden wir Ihnen die

gängigsten Videoformate näherbringen

und erklären, warum das Format eines Videos große Unterschiede bedeutet.

Was ist ein Videoformat und wieso sind jene wichtig?

Das

Internet ist voller Videocontent

- unzählige Webseiten schaffen es, Videos einzubetten und abzuspielen. Häufig machen sich Besuchende allerdings keine Gedanken darüber, wie jene dies genau erzielen. Die Webseiten scheinen genau zu wissen, wie sie mit den Videos umgehen müssen - jedoch kommt es häufiger vor, dass sich ein Computer weigert, mit den vorinstallierten Programmen bestimmte Videos abzuspielen.

Woran liegt das?

Ganz einfach: am Videoformat. Unter dem Begriff

Videoformat versteht man eine Art Container, welche alle Dateien sammeln, die für ein Video notwendig sind

. Hierzu gehört neben der Filmdatei und der Tondatei auch Menüstrukturen auf DVDs oder auch Untertiteldateien. All diese Daten werden im Anschluss stark komprimiert, da so an Dateigröße gespart werden kann. Um das Video so abzuspielen wie gewünscht, werden alle im Container befindlichen Dateien schließlich dekodiert und somit ansehbar gemacht.
Diese

Dekodierung funktioniert mittels gewisser Programme, bezeichnet als Codecs.

Deren Aufgabe ist es, die Dateien innerhalb eines Containers zu decodieren und dekomprimieren und somit abzuspielen. Das

Ziel dabei ist es, die Qualität der Videos hoch zu halten, dabei aber keine zu großen Videodateien zu erzeugen.

Es gibt je nach Container verschiedene Codecs, welche diese Aufgabe übernehmen können. Der gängigste Codec heißt H.264 - das klingt kompliziert, aber keine Sorge, es gibt nur wenige gängige Codecs.

Die gängigsten Videoformate: Vor- und Nachteile übersichtlich erklärt

Kamera

Kamera

#1 MPEG-1: Der alte Standard

MPEG ist das

Akronym der Motion Picture Expert Group

, eine Expertengruppe, welche sich bereits seit vier Jahrzehnten mit der Kompression von Videos beschäftigen.

MPEG ist dabei gleichzeitig Container und Codec.

MPEG ist der gängige Standard für Video CD’s, wird heute aufgrund deren Veraltung jedoch kaum noch genutzt.

Dateiendungen

. mpg, .mpeg

Vorteile

weite Verbreitung \n von vielen Geräten akzeptiert \n Standard für Video CDs

Nachteile

nicht mehr zeitgemäß \n relativ schlechte Videoqualität \n großer Speicherbedarf

#2 MPEG-2: Der Nachfolger

MPEG-2 wurde als Nachfolger für MPEG-1 entwickelt und dementsprechend der aktuellen Zeit angepasst. MPEG-2 ist dabei der Standard Container für jegliche DVDs. MPEG-2 ist eines der Videoformate, welche den Vorgänger des bereits erwähnten Codecs benutzen.

Dateiendungen

.mpg, .mpeg, .vob (für Videodateien auf DVDs), .m2p und .ts (für Kameraaufnahmen)

Vorteile

weite Verbreitung \n der Standard für DVDs

Nachteile

niedrige Kompression führt zu hoher Dateigröße

#3 MPEG-4: Der heutige Standard

MPEG-4 ist der aktuelle Nachfolger von MPEG-2. Er ist speziell für HD-Bildqualität ausgelegt und wird vorallem im HD-TV und auf BluRays genutzt. Die meisten im Internet verfügbaren Videos sind mp4-Dateien, was MP4 zu dem bekanntesten Videoformat macht.
Dateiendungen.mp4
VorteileStandard für Webvideos \n hohe Kompression - geringe Dateigrößen \n HD-Bildqualität \n kann flexibel eingesetzt werden
NachteileKodierung und Dekodierung verlangt hohe Rechenleistung

#4 MKV: Matroska

Bei Matroska handelt es sich um einen Container, welcher ähnlich wie die russischen Matrjoschka-Puppen agiert. Dementsprechend ist das Videoformat besonders platzsparend und erlaubt sowohl verschiedene Codecs als auch Zusatzinfos.
Dateiendungen.mkv
Vorteilegute Videoqualität \n hohe Kompression - niedrige Dateigrößen
Nachteilenicht von jedem Endgerät angenommen

#5 HTML5/WebM: der beste Freund im Internet

Das Containerformat HTML5 hat sich das bereits erwähnte Matroska-Format zum Vorbild genommen. Es wurde speziell zur Verwendung auf Webseiten mit Standard HTML5 entwickelt und agiert dementsprechend mit den zwei Google Codecs VP8 und VP9.
Dateiendungen.webm
Vorteiledank Plugin auf Webseiten verwendbar \n hohe Kompression - niedrige Dateigröße \n hohe Videoqualität
Nachteile

#6 QuickTime: Der Apple-Standard

QuickTime wurde von dem Unternehmen Apple entwickelt und wird heute am häufigsten in der Videobearbeitung genutzt. Diverse Schnittprogramme wie Adobe Premiere oder Final Cut arbeiten nahtlos mit QuickTime. Dementsprechend ist das Videoformat vor allem für die Videobearbeitung geeignet.
Dateiendungen.mov
Vorteileperfekt geeignet für Videoschnitt
Nachteilevon wenigen Endgeräten zur Videoabspielung akzeptiert

#7 AVI: Microsofts Antwort

Nach Apples Einbindung von QuickTime war Microsoft besonders interessiert an einem eigenen Videoformat. Die Priorität bei der Entwicklung von Audio Video Interleave (AVI) lag auf einer möglichst hohen Bildqualität.
Dateiendungen.avi
Vorteilehohe Verbreitung \n von vielen Endgeräten akzeptiert \n hohe Bildqualität
Nachteileunterstützt keine Menüs und Kapitel \n kein direktes Streaming möglich \n unflexibel

#8 WMV/ASF: Microsofts aktuelles Format

Unter dem Windows Media Video (MWV) versteht man den Nachfolger von Microsofts AVI. Die wichtige Neuerung hierbei ist die Möglichkeit, nun Videos direkt zu streamen.
Dateieindungen.wmf, .asf
Vorteilehohe Kompression - niedrige Dateigröße \n hohe Videoqualität
Nachteilebisher nur geringe Verbreitung

#9 FLV, 3GP: für Webnutzung geeignet

Flash Video wurde von Adobe als Videocontainer entwickelt, welcher primär für die Internetnutzung ausgelegt ist. FLV funktioniert besonders gut auf mobilen Endgeräten wie Handys und Tablets und soll dabei so wenig Datenverbrauchen wie möglich. Flash Video war eine lange Zeit der Internetstandard, wird jedoch langsam durch HTML5 und WebM abgelöst.
Dateiendungen.flv, .3gp
Vorteilehohe Kompression - geringer Datenverbrauch \n für mobile Endgeräte geeignet
NachteileBild- und Tonqualität leiden unter Kompression

Fazit

Macbook auf Glastisch

Macbook auf Glastisch

Wie sich zeigt gibt es eine ganze Menge an verschiedenen Videoformaten, welche zu jeder Zeit im Hintergrund agieren, sobald wir ein Video ansehen. Je nach Intention sind dabei verschiedene Formate zu empfehlen. Wenn Sie planen, ein Video für Ihre Webseite oder andere Internet-basierte Dienste zu produzieren, bietet sich HTML5 wohl am ehesten an. Mit jenem Videoformat können Sie sicherstellen, dass Ihr Video problemlos online eingebettet und abgespielt werden kann. Viel Erfolg bei Ihrer Videoproduktion!
Jetzt beraten lassenPreis Online berechnen

Ihre Ansprechpartner

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen rund um Ihr Erklärfilm-Projekt zur Verfügung. Rufen Sie einfach spontan an oder schreiben Sie uns eine Mail!

Alternative Description

+49 754 140 0410 0

Alternative Description

hello@videobakers.de

Call to action avatar from simon

Ferhat Kocak

Unser Videoexperte für Ihre Fragen

Jetzt kontaktieren

Jetzt direkt loslegen

Schritt 1: Kick-Off-Formular ausfüllen

Wir sind Experten in unserem Gebiet - doch bei Ihrer Idee sind Sie der wahre Profi.

Um Ihr Produkt zu verstehen und Ihnen einen maßgeschneiderten Lösungsansatz präsentieren zu können, wollen wir mehr über Sie und Ihr Produkt erfahren.

Dazu finden Sie in unserem Kick-Off-Formular die wichtigsten Fragen.

Zum Kick-Off-Formular
asd
arrow down icon

Schritt 2. Erstgespräch

In einem unverbindlichen 30-minütigen Gespräch präsentieren wir Ihnen dann unsere Ideen.
Von der Zielgruppenansprache, über den Inhalt bis hin zur Gestaltung des Videos und dessen Verwendung berät Sie Ihr zukünftiger Projektbetreuer persönlich.

asd
arrow down icon

Schritt 3. Wir erstellen Ihr Video.

In unserem vierstufigen Produktionsprozess wird unser gesamtes Team für Sie so richtig kreativ - natürlich sind Sie bei der Produktion live dabei und dürfen uns stets Ihr Feedback mitteilen.

Wir überlegen uns, wie wir den Knoten im Kopf Ihres Kunden lösen, um Ihrem Produkt zu mehr Aufmerksamkeit und Erfolg zu verhelfen.

asd
arrow down icon

Schritt 4. Einbindung des Videos

Das beste Erklärvideo der Welt hilft Ihnen nicht, wenn es nicht richtig in Szene gesetzt wird. Wir wissen genau, wie effektiv ein Video sein kann und wo es eingebunden werden sollte, damit es das volle Potenzial entfalten kann. Egal ob als Werbemittel in Facebook Ads oder als Kundenmagnet auf Ihrer Website. Wir wissen, was zu tun ist und stehen Ihnen selbstverständlich als kompetenter Partner zur Seite.

Jetzt Kontakt aufnehmen
asd

Aktuelle Blogbeiträge

Immer auf dem laufenden bleiben - Mit den neusten Videobakers Blogbeiträgen.

blog preview

18 Oktober 2020

Alles was du zum Thema Erklärvideo wissen musst.

author avatar
blog preview

27 Dezember 2021

Erklärvideo Stile - einfach erklärt!

author avatar
blog preview

3 November 2021

Der Screencast - Die verschiedenen Möglichkeiten

author avatar
blog preview

9 Oktober 2020

In 5 Schritten zum einzigartigen Erklärvideo

author avatar
blog preview

12 Januar 2022

Videobewerbung - der neue Standard?

author avatar
blog preview

21 Juni 2021

Gelungene Mitarbeiter-Kommunikation im Homeoffice

author avatar
blog preview

20 Oktober 2020

Projekttagebuch: Mietkautionskonto mit Mietwise

author avatar
blog preview

18 Oktober 2020

Das optimale Videoformat für Social Media Plattformen

author avatar
blog preview

23 Februar 2022

Unsicher, welche Ausbildung passt? So helfen Erklärvideos.

author avatar

Unsere Bewertungen

Unsere Bewertungen von Google, ProvenExpert und co.

rating avatar Markus Hauken
stars icon

Markus Hauken

google icon

Sehr empfehlenswert, gute Qualität, faire und passende Preisgestaltung und vor allem sehr angenehmen Zusammenarbeit und Kommunikation. Kundenorientiert und flexibel, bedingt durch eine Umfirmierung mussten wir ein gerade fertig gestelltes Video nochmals anpassen, dies wurde sehr schnell und zu einem minimalen Aufpreis schnell und unkompliziert gelöst.

rating avatar M. Oschmann
stars icon

M. Oschmann

google icon

Wir sind absolut begeistert von den Videobakers.
Von der Projektabwicklung bis zum hervorragenden Ergebnis war alles Super. Wir wünschen dem ganzen Team weiterhin viel Erfolg. Herzlichen Dank!

rating avatar Christian Kühn
stars icon

Christian Kühn

google icon

Top Ergebnisse, super nette Ansprechpartner und stets professionell sowie flexibel. Ganz klare 5 Sterne! Weiter so Videobakers!